Unsere Mitarbeiter

Ihre Ansprechpartner: Die Familienwert-Erhalter

Gewinnen Sie hier einen ersten Eindruck davon, mit wem Sie in unserer Steuerkanzlei zusammenarbeiten werden. Das sind Steuer-Experten, Juristen, Treuhänder, IT-Experten, Testamentsvollstrecker, Mediatoren und andere mehr. Eben eine große Bandbreite an Spezialisten:

Jacqueline Daute

Jacqueline Daute
Geschäftsführerin, Steuerberaterin

Fachberaterin Gesundheitswesen
Certified Family Officer
Zertifizierte Mediatorin
Zertifizierte Testamentsvollstreckerin
Kontakt

Michelle Wutzler

Michelle Wutzler
Kauffrau, Assistentin der Geschäftsleitung

Kontakt

Torsten Gründler

Torsten Gründler
Steuerfachwirt

Kontakt

Anna-Lena Gräff

Anna-Lena Gräff
Studentin Betriebswirtschaftslehre Studiengang Steuerberatung

Kontakt

Bernd Erler

Bernd Erler
Haustechniker, Team Service

Kontakt

Peter Schubert

Peter Schubert
Dipl. Informatiker, externer Datenschutz- und IT-Beauftragter

Kontakt

Annelie Wagner

Annelie Wagner
Steuerfachwirtin Betriebswirt/VWA, Teamleiterin Classics

Kontakt

Kerstin Ewald

Kerstin Ewald
Ing. für Agrarwissenschaften, Steuerfachangestellte

Kontakt

Logo

Unser Logo zeigt in stilisierter Form den Kreis der Familie in der Anmutung eines Wappens, was zugleich unser Ziel formuliert: Unsere Mandanten sollen für ihre Unternehmungen gut gewappnet sein.

Patrizia Wendler

Patrizia Wendler
Rechtsanwältin

Tätigkeitsschwerpunkte: Medizinrecht, Steuerrecht, Sozialrecht, Kooperationspartnerin

Kontakt

Yvonne Schmidt

Yvonne Schmidt
Steuerfachangestellte, Teamleiterin Health Care, Steuerberatungsassistentin für Pflegeeinrichtungen

Kontakt

Signet

Unser Signet „Familienwerte erhalten" zeigt ein stilisiertes Ahornblatt. Seit jeher gilt der Ahorn als ein Symbol der Ganzheit, das Gegensätze in Harmonie vereint. Der Ahorn soll Ruhe und Gelassenheit schenken und die Gedanken klären.

Christina Ullmann

Christina Ullmann
Ing. für Textiltechnik, Steuerfachangestellte

Kontakt

Alexander Radner

Alexander Radner
Praktikant

Kontakt

Illya Kogan

Illya Kogan
Auszubildender Steuerfachangestellter

Kontakt

Annett Theil

Annett Theil
Steuerfachangestellte, Teamleiterin Service & Herzlichkeitsbeauftragte

Kontakt

Roswitha Richter

Roswitha Richter
Finanzbuchhalterin

Kontakt

Wilfried Schnell

Wilfried Schnell
Diplomjurist

Kontakt

Denise Ronneberger

Denise Ronneberger
Auszubildende Steuerfachangestellte

Kontakt

 

Das sagen unsere Mitarbeiter:

Für Fragen rund um die Lohnbuchhaltung bin ich zuständig – und ich helfe jederzeit gern.

Christina Ullmann

Ich freue mich, solch eine hervorragende Ausbildungskanzlei gefunden zu haben. Hier macht lernen Spaß.

Denise Ronneberger

Es ist mir ein Anliegen, dass sich unsere Mandantinnen und Mandanten wohlfühlen und das Gefühl haben, gut umsorgt zu sein.

Annett Theil, Herzlichkeitsbeauftragte

Ich habe mich bei RSG beworben und habe mich total gefreut, in so ein herzliches Team aufgenommen worden zu sein. Weiterbildung wird hier groß geschrieben und es gibt hierzu einen persönlichen Entwicklungsplan. So komme ich weiter und kann neue interessante Aufgaben übernehmen.

Michelle Wutzler

Mit meinem Team setze ich alles daran, mit dem Mandanten gemeinsam seine individuell beste Lösung zu finden.

Jacqueline Daute


Für angehende Bachelor of Arts (B.A.):
Unsere Kanzlei kooperiert als Praxispartner mit der Internationalen Hochschule Duales Studium (IUBH) für den Studienort Erfurt. Wir bieten Ihnen damit die Möglichkeit der praktischen Ausbildung im Studiengang Betriebswirtschaftslehre und Vertiefung Steuerberatung.

INTERESSIERT AN EINER AUSBILDUNG BEI UNS?

Kontaktieren Sie uns

Unsere Zertifizierungen

Wir haben sie, die selten vergebenen Zertifikate.

Wussten Sie schon? Nur gut 5 % der mehr als 90.000 Steuerkanzleien Deutschlands sind zertifiziert. Und noch geringer ist die Zahl derer, die ein zweifaches Qualitätssiegel besitzen. Insofern: Unsere Familienkanzlei erhielt als eine der Wenigen das Qualitätssiegel DIN EN ISO 9001:2015 sowie das Qualitätssiegel „Geprüftes Kanzleimanagement" des Deutschen Steuerberaterverbandes. Seit 2008 werden wir jährlich neu von der Zertifizierungsstelle überprüft. So bleibt bei uns der ständige Verbesserungsprozess in Gang.

Interessiert an zertifizierter Beratung?Kontaktieren Sie uns

Unsere Partner

Noch mehr Erfahrungswerte. Von denen wir, ergo Sie profitieren.

Seit vielen Jahren kooperieren wir mit starken Partnern aus den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Rechtsberatung, Rentenberatung, Immobilien, IT, Governance, Stiftungsmanagement und Coaching. Und das immer auf dem kurzen Dienstweg. Uns hilft das, über den Tellerrand zu schauen, am Ball zu bleiben und unser Wissen zu erweitern – Erfahrungswerte, die wir direkt an Sie weiter geben.

Unsere Historie

Über richtige Entscheidungen zur richtigen Zeit.

Klicken Sie durch den Zeitstrahl, um zu erfahren, wie RSG entstanden ist und welche Schritte uns zu dem gemacht haben, was wir heute sind: Ihr Family-Office.

  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2011
  • 2008
  • 2001
  • 1998
  • 1997
  • 1994
  • 1990
Ein neuer Auftritt für RSG


Ausbau unserer Leistungen für Familienunternehmen
Um unsere Mandanten noch umfassenderen Service anbieten zu können, bieten wir seit diesem Jahr zertifizierte Leistungen auf dem Gebiet der Testamentsvollstreckung sowie der Wirtschaftsmediation an.

Der neue Führungsstil: Die „Umdenkfabrik RSG“

Die Steuerberaterin und Geschäftsführerin von RSG setzt auf einen neuen Führungsstil: die „Umdenkfabrik RSG". Ziel ist es, die Potenziale aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter noch umfassender zu entwickeln und diese in relevante Prozesse einzubeziehen. Auf diese Art werden alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Mitunternehmern – und insofern ideell beteiligt. Auch bietet RSG seit 2017 seinen Mandantinnen und Mandanten im Rahmen der ganzheitlichen Ausrichtung die Beratung durch den Zertifizierten Family-Officer – das entsprechende Zertifikat erhielt Steuerberaterin Jacqueline Daute durch den Verband unabhängiger Family-Offices in Bonn.

Die Zertifizierungen nach DIN ISO 9001:2015 und die erneute Verleihung des Qualitätssiegels

RSG erhält die Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2015 und die erneute Verleihung des Qualitätssiegel des Deutschen Steuerberaterverbandes. Damit ist RSG in Thüringen die erste Kanzlei, die nach diesen Standard zweifach zertifiziert wurde.

Die Zertifizierung zur Fachberaterin Gesundheitsweisen (IBG) und die Zertifizierung zum Datenschutzbeauftragten (TÜV)

Steuerberaterin Jacqueline Daute wird „Fachberaterin Gesundheitswesen“ mit Hochschulzertifikat und ist damit eine der ersten Steuerberaterinnen der Region mit dieser Spezialisierung. Außerdem erhält unser Diplom-Informatiker Peter Schubert in diesem Jahr das Zertifikat „Zertifizierter Datenschutzbeauftragter TÜV".

Das Firmenjubiläum: 20 Jahre RSG

20 Jahre am Markt – das erlaubt nicht nur einen feierlichen Blick zurück ins Jahr 1994, als RSG zunächst als überörtliche Sozietät der Münchener Kanzlei Pöhner & von Loeben gegründet und drei Jahre später von Frau Daute übernommen wurde; es erlaubt vor allem einen optimistischen Blick nach vorn. Denn mit einem guten Dutzend Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, mit Services am Puls der Zeit und mit Kunden aus ganz Deutschland ist RSG bestens aufgestellt, um weiter zu wachsen.

Der IT-Experte neu an Bord

Diplom-Informatiker Peter Schubert verstärkt das Team der RSG und rüstet die Kanzlei mit dem neuesten technischen Standard aus. Mit gut 30 Jahren IT-Erfahrung im Gepäck ein wichtiger Zuwachs.

Umfirmierung in RSG GmbH & Co. KG Steuerberatungsgesellschaft
Die Vorbereitungen zur Umfirmierung sind abgeschlossen, so dass wir ab 01. Januar des Folgejahres unter unserer neuen Firma agieren.

Die Zertifizierung nach DIN ISO 9001 und Verleihung des Qualitätssiegels

Die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen, kurz DQS, zertifiziert RSG erstmalig nach DIN ISO 9001. Diese DIN belegt, dass unser Qualitätsmanagementsystem alle Anforderungen voll erfüllt, die seitens der Kunden und seitens der Behörden entstehen. Auch verleiht uns in diesem Jahr der Deutsche Steuerberaterverband das Qualitätssiegel.

Die Ausbildung zur Immobiliensachverständigen

In der Bearbeitung von Prüfungsaufträgen bei Unternehmenszusammenschlüssen bedarf es profunder Kenntnisse auf dem Gebiet der Immobilienbewertung. Aus diesem Grund absolviert Frau Daute an der Bankakademie in Frankfurt (Main) eine Ausbildung zur Immobiliensachverständigen. Mit der Geburt ihres Sohnes Johannes stellt sie ihre Außendiensttätigkeit bei der BDO Wirtschaftsprüfgesellschaft in München zurück und widmet sich verstärkt der Entwicklung ihrer Geraer Steuerkanzlei.

Die freiberufliche Mitarbeit im Prüfungswesen in München

Aufgrund einer Empfehlung wird die BDO Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in München auf Jacqueline Daute aufmerksam und fragt sie nach einer freiberuflichen Mitarbeit im Prüfungswesen an. Für Frau Dautes berufliche Weiterentwicklung ist das ein Meilenstein, da sie bei dieser bundesweiten Tätigkeit praktische Kenntnisse im Konzernsteuerrecht, im Internationalen Steuerrecht und Umwandlungssteuerrecht erwirbt. Frau Daute arbeitet hier u.a. für die Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG, die Nürnberger Hypothekenbank AG und die Süddeutsche Bodenkreditbank AG.

Die Prüfungen zum Steuerberaterexamen

Im Februar absolviert Frau Jacqueline Daute erfolgreich die Prüfungen zum Steuerberaterexamen vor dem Finanzministerium Thüringen. Bei RSG übernimmt sie fortan sowohl die Geschäftsanteile als auch die Geschäftsführung. Auch erfolgt in diesem Jahr die Ernennung zur Landwirtschaftlichen Buchstelle.

Die Gründung von RSG

Gemeinsam mit Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Günther Pöhner und Rechtsanwalt Christoph von Loeben aus München baut Jacqueline Daute die RSG Steuerberatungsgesellschaft mbH auf. Unter ihrer Führung sind zehn Mitarbeiter voll beschäftigt – nunmehr in den neu gestalteten Geschäftsräumen in der Geraer Arminiusstraße.

Die Selbstständigkeit

Im Alter von 25 Jahren wagt Jacqueline Rötter, Studentin der Betriebswirtschaft, zusammen mit ihrem späteren Ehemann Horst Daute den Schritt in die Selbständigkeit. Da es in Gera an verfügbaren Gewerberäumen mangelt, ist das Paar froh über die Möglichkeit, in einer Dachkammer des ehemaligen VEB Gerana Kosmetik und mitten im Stadtzentrum ein erstes Domizil gefunden zu haben.

Unser Standort

Gera. Denn das hat Potenzial.

„Ich werde oft gefragt: Warum Gera? Nun, Gera ist meine Heimat- und Geburtsstadt, und insofern ist es für mich nicht nur ein Ort, sondern vor allem auch ein Gefühl. Ein Gefühl, aus dem für mich die Verantwortung erwächst, meine Expertise in der Region einzubringen: Viele Jahre war ich im In- und Ausland für internationale Großunternehmen zum Zwecke der Arbeit und Ausbildung unterwegs. Ich konnte hier einen Erfahrungsschatz sammeln, den ich heute und wieder angekommen in Gera, an die kleinen und mittelgroßen Familienunternehmen weitergeben möchte – sowohl an Firmen in unserer Region, als auch an Firmen aus dem gesamten Bundesgebiet, alles in allem Unternehmen, die in der 1. oder 2. Generation geführt werden. Mein Konzept verfolgt, meine Erfahrungen mit Großunternehmen ins Kleine zu übertragen. Es ist ein Konzept, das für unsere Kanzlei und für unsere Mandantinnen und Mandaten sehr gut aufgeht. Hinzu kommt: Gera kann auf eine durchaus erfolgreiche Geschichte als Unternehmensstandort zurückblicken. Die hier ehemals ansässigen Unternehmen haben die Stadt bis in die 1940-er Jahre zu einer der reichsten in Deutschland gemacht.

Man denke nur an die Unternehmen der Familien Bauer & Fürbringer, Ferber, Münch, Tietz, Hirsch, Metzner, Gladitsch, Golde, Voss, Leo, Feistkorn, Lummer & Bach, Lechla & Mehlhorn, Jahr, Schulenburg, Biermann und Sommermeyer. Mit Stolz verfolgen wir als Unternehmen das Wiedererstarken einzelner Wirtschaftsbereiche in unserer Stadt. Besonderes Augenmerk richten wir dabei auf die Familienunternehmen. Ihnen möchten wir mit unserer über zwanzigjährigen Erfahrung zur Seite stehen, damit sie wachsen und sich den Aufgaben und Herausforderungen in einer globalisierten Welt erfolgreich stellen können, so dass meine Heimat- und Geburtsstadt wieder zu dem wird, was sie einmal gewesen ist: eine prosperierende Stadt mit einer stabil wachsenden Wirtschaft.“

Jacqueline Daute, Steuerberaterin und Geschäftsführerin von RSG

Unsere Mandanten

A–Z: Architekten bis Zahnärzte. Eben alle Branchen.

Unsere Mandanten kommen aus dem gesamten Bundesgebiet und sind so vielfältig wie unsere Steuerberatungsleistungen. Was jedoch alle eint: Sie sind Familien oder Familienunternehmen, denen wir helfen, Ihre Chancen erfolgreich zu nutzen.

  • Anwaltskanzleien
  • Architekturbüros
  • Arztpraxen
  • Fitnessstudios
  • Großhandelsunternehmen
  • Handwerksbetriebe
  • Pflegedienstleister
  • Therapeutinnen und Therapeuten
  • Schornsteinfeger
  • Zahnarztpraxen

Logo- und Signet-Design

Wappen, Werte, RSG.

Unser Signet „Familienwerte erhalten" zeigt ein stilisiertes Ahornblatt. Seit jeher gilt der Ahorn als ein Symbol der Ganzheit, das Gegensätze in Harmonie vereint. Der Ahorn soll Ruhe und Gelassenheit schenken und die Gedanken klären. Unser Logo hingegen zeigt in stilisierter Form den Kreis der Familie in der Anmutung eines Wappens, was zugleich unser Ziel formuliert: Unsere Mandanten sollen für ihre Unternehmungen gut gewappnet sein. RSG wiederum ist offiziell die Kurzform von Revisions- und Steuerberatungsgesellschaft. Intern jedoch, in unserer täglichen Arbeit, verstehen wir RSG so: richtig steuerlich gestalten, und für uns ist es ein großes Lob, wenn unsere Kunden in diesem Kürzel auch gern die Rundum-sorglos-Garantie sehen.